Nachruf Evian Everhope

Die meisten Leser meines Blogs mögen dies etwas befremdlich finden. Ich möchte hier mit dieser Geschichte Abschied nehmen von einem lieb gewonnenen Freund.
Wir verbrachten viele Stunden gemeinsam im richtigen Leben sowie in der virtuellen Welt von EQ2. An diese zweite Welt ist die Geschichte angelehnt.
Thomas, wir vermissen Dich.

Die Kerranerin seufzte. Schon seit Stunden saß sie über dem Pergament in ihrer Kammer und die Feder wollte einfach keine sinnvollen Worte ausspeien.
Der lustige Ranger in ihrer aller Mitte sollte nicht mehr leben. Das konnte nicht sein. Hatte Tunare ihn gerufen? Hoffentlich verläuft er sich auf dem Weg in ihre Reihen nicht. Abrupt musste Jelly schmunzeln.  Dieses Wechselbad der Gefühle nahm sie mit und trug sie auf seinen Wellen, seit sie es gehört hatte. Xorlosch hatte die traurige Botschaft gebracht, dass Evian Everhope, der flinke Ranger der Gilde Moonwhisper nicht mehr unter uns sein sollte. In den Stunden nach der Nachricht waren Jelly und Floh wie in Watte gepackt. Es war so unwirklich und doch musste der Verstand weiter funktionieren. Die Gildenmitglieder hatten es schnell erfahren, denn das war Jelly ihnen schuldig. Schließlich hatten sie alle viel Zeit miteinander verbracht. Evian pflegte sich durch ein freundliches “Wuff Wuff” in der Gilde bemerkbar zu machen. Er war stets um gemeinsame Aktivitäten bemüht und sollten diese nicht zustande gekommen sein, wurden alle Anwesenden akribisch über jeden Stock, jeden Stein, jede Quest und jeden besiegten Gegner unterrichtet. Auf Gildenfesten war er ein gern gesehener Teilnehmer, der Gespräche mit seinem Humor bereicherte. Zahlreiche Anekdoten von seinen Abenteuern gab er zum besten und wieder und wieder ließ er uns an seinen Erlebnissen teilhaben.

Einen Nachruf …

Jelly setzte die Feder erneut an.

Evian Everhope – möge Tunare Dich in ihren Reihen Willkommen heissen und Dir ein ruhiges, zufriedenes ewiges Leben schenken. Mögest Du immer genügend Pfeile in Deinem Köcher finden, immer genug Platz in Deinen Taschen haben und möge Dein Instinkt Dir den rechten Weg weisen.

Ehre und Stärke!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>